LOGOPÄDIE FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

Die logopädische Behandlung bei Kindern und Jugendlichen verfolgt das Ziel des Aufbaus und Erwerbs von Sprach-kompetenzen und Kommunikationsfähigkeit. Die Therapie soll die eigene Entwicklung des Kindes anregen, um so spätere Folgeschäden zu vermeiden. 

SPRACHE

  • Sprachentwicklungsverzögerung oder– störung (Late Talker, Sprachentwicklungs-störung im Rahmen geistiger Behinderung, Mehrsprachigkeit, ...) ​

  • Störungen im Bereich Grammatik 

  • Wortschatzdefizite 

  • Störungen des Sprachverständnisses 

  • Wortfindungsstörungen 

  • Auditive Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörung 

  • Störungen der auditiven Gedächtnisleistung 

  • Lese-Rechtschreibstörung oder -schwäche in Folge von Aussprache oder Sprachentwick-lungsstörungen 

  • Unterstützte Kommunikation mit Hilfe elektronischer Sprechgeräte oder Gebärden-systeme,  z.B. bei Sprachentwicklungsstörung

  • Mutismus

REDEFLUSS-

STÖRUNGEN

  • Stottern

  • Poltern

HÖREN

  • Aussprachstörungen bei Cochlea Implantat oder Schwerhörigkeit 

  • Sprachentwicklungsverzögerungen bei Cochlea Implantat oder Schwerhörigkeit 

SPRECHEN

  • Aussprachestörungen 

  • Nasalität (Rhinophonie, Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalte)

STIMME

  • Kindliche Stimmstörungen 

  • Mutationsstörungen 

SCHLUCKEN

  • Ungleichgewicht der Gesichts-, Hals- und Mundmuskulatur, kindliches Schluckmuster  „Zungenfehlstellung“ (myofunktionelle Störung) im Rahmen einer Zahn- oder Kieferorthopädischen Behandlung 

  • Kindliche Fütterstörungen 

  • Kindliche Dysphagien 

Hauptstraße 46

73033 Göppingen

07161 5005623

info@sprachsonne.de

AGB

© 2019 Logopädische Praxis Sprachsonne

  • Schwarz Instagram Icon
  • Black Facebook Icon